Organisationsstruktur

Die Organisation unserer Einrichtung ruht auf drei Säulen, die einerseits selbständig arbeiten, sich aber regelmäßig treffen und abstimmen.

Die Verantwortungsbereiche teilen sich wie folgt auf:

 

Team – Entwickelt und setzt die pädagogischen Inhalte um

Teamaufgaben

  • Begleitung der Kinder durch den Kindergartenalltag
  • Planung, Durchführung und Reflexion der pädagogischen Arbeit
  • Elterngespräche
  • Praktikantinnenanleitung
  • u.v.m.

 

Vorstand – Organisation und Verwaltung der Einrichtung

Aufgaben des Vorstandes

  • Rahmenbedingungen für die Arbeit des Kindergartenteams schaffen und sichern
  • Sicherstellen der Finanzierung und Regelung der finanziellen Angelegenheiten
  • Personelle Angelegenheiten
  • Verhandlungen und Schriftverkehr mit öffentlichen Ämtern
  • Schriftverkehr im Kindergarten, Protokollführung bei Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen
  • Regelmäßiger Informationsaustausch mit Team und Elternbeirat
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verantwortung für Haus und Hof
  • Buchhaltung und Gehaltsabrechnungen durch externe Steuerberaterin
  • Repräsentation des Kindergartens nach außen

 

Elternbeirat – Schnittstelle zwischen Team und Eltern für Initiativen rund um den Kindergarten

Aufgaben des Elternbeirates

Der Elternbeirat unterstützt die Erzieherinnen und den Vorstand bei der Bewältigung der allgemeinen Aufgaben im Kindergarten.

  • Schnittstelle zwischen Team und Eltern
  • Elternaufgaben koordinieren und deligieren
  • Organisation von Festen (St. Martin, Fasching, Ostermarkt, Sommerfest usw.)
  • Organisation von Herbst- und Frühjahrsputz
  • Verantwortlichkeit für den Garten
  • Instandhaltungsarbeiten (To Do-Liste)
  • Kontrolle der Reinigungsarbeiten (extern) und Einkauf der Putzmittel
  • Teilnahme an den Vorstandssitzungen (1 Vertreter/in)
  • Regelmäßige Beiratssitzungen
  • Wahl eines Elternbeiratssprechers

 

Eltern

Um einen sicheren, ruhigen und reibungslosen Ablauf des Kindergartenalltags zu gewährleisten, ist eine positive, sachliche und konstruktive Zusammenarbeit die Basis mit einem gemeinsamen Ziel: das Wohlergehen unserer Kinder.

Kunterbunt ist eine Elterninitiative! Unsere Eltern leisten ihren Beitrag durch aktive Mitwirkung im Kindergarten - so nehmen sie zum Beispiel einzelne Dienste (Handtücher waschen, Getränke besorgen usw.) wahr, helfen beim Frühjahrs- und Herbstputz, erledigen Gartenarbeiten, reparieren das ein oder andere und tragen somit zum reibungslosen Ablauf unseres Kindergartenalltags bei.

Es hält sich aber alles in Grenzen!